Serviceteam RDM@KIT

JLSRF

Logo JLSRFIn der Zeitschrift Journal of large-scale research facilities (JLSRF) werden Artikel mit Beschreibungen zu Forschungsgroßgeräten publiziert. Dies betrifft Großgeräte aus allen wissenschaftlichen Disziplinen, die von Wissenschaftlern genutzt werden sollen, die nicht der Institution angehören, die die Anlagen betreibt (Dedicated User Operation). Die Artikel im JLSRF bieten Wissenschaftlern eine einfache Möglichkeit, in ihren Publikationen auf Großgeräte zu verweisen. Betreiber von Großgeräten können in ihren Nutzungsbedingen auf den jeweiligen Artikel in JLSRF verweisen.

Die Artikel erhalten einen eigenen Digital Object Identifier (DOI) und sind somit zitierbar. Durch die DOI und deren Verknüpfung mit einem Forschungsgroßgerät sind auch diese eindeutig zitierbar. Bereitsteller und Nutzer von Großgeräten haben durch die DOI Vorteile für den Nachweis der Nutzung der Geräte sowie durch die einfache und normierte Art des Zitierens. Insgesamt wird die Nutzung der Großgeräte transparenter. 

Sämtliche Artikel werden unter dem Namen des Instituts (Corporate Author) und nicht von einem einzelnen Autor veröffentlicht. Dies verhindert automatische personenbezogene Zitate. In allen Artikeln sind die Kontaktdaten zu mindestens einem Ansprechpartner der jeweiligen Geräte angegeben. 

Ansprechpartner und Nutzer von Forschungsgroßgeräten in der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren sind Hauptzielgruppen des JLSRF. Die Zeitschrift ist offen für Artikel von Forschungsgroßgeräten anderer Einrichtungen, Universitäten und Firmen.