Serviceteam RDM@KIT

Rechtliche Aspekte

Beim Arbeiten mit Forschungsdaten sind auch rechtliche Aspekte zu beachten.

Das Zuordungsrecht beschreibt die jeweilige Entscheidungsbefugnis über den Umgang und die Veröffentlichung von Forschungsdaten. Bundesdatenschutzgesetz, Patentrecht und vor allem die Datenschutzgrundverordnung müssen beachtet werden.
Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik Rechte und Pflichten von forschungsdaten.info.

Unterschiedliche Rechtsgebiete haben Einfluss auf die Veröffentlichung von Forschungsdaten.

Einen Überblick hierzu bietet die Grafik von Paul Baumann

 Zuordnungsrecht_Baumann

Aus: Baumann, Paul: Zuordnungsrecht. Präsentation vom 22.06.2018 beim 9. DINI/nestor-Expertenworkshop. Online unter: https://www.forschungsdaten.org/images/1/13/DataJus_Workshop2_Zuordnungsfragen.pdf

 

Eine Entscheidungshilfe zu den wichtigsten rechtlichen Aspekten bei der Veröffentlichung von Forschungsdaten hat das Team von forschungsdaten.info zusammengestellt:

 

 

Pauschal gültige Auskünfte zu rechtlichen Aspekten der Publikation von Forschungsdaten sind kaum möglich. Da im individuellen Fall verschiedenste Möglichkeiten und Umstände beachtet werden müssen, kann hier nur eine Orientierungshilfe gegeben werden. Rechtsverbindliche Aussagen können nur in einer spezifischen Rechtsberatung getroffen werden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr.

 

Lizenzen verweisen auf den jeweiligen Nutzungsvertrag und klären die mögliche Verwendung der Daten. Die Reichweite der potentiellen Nachnutzung kann dadurch eingeschränkt werden. Unter Umständen muss für bestimmte Verwendungszwecke eine Erlaubnis eingeholt werden, beispielsweise bei einem Liaison Office.

Es ist wichtig, die Lizenzierung der Forschungsdaten während aller Phasen im Forschungsdatenzyklus mitzudenken.

Hilfe bei der Auswahl einer geeigneten Lizenz bietet u.a. der Public Licence Selector. Einen guten Überblick zur Lizenzvergabe und möglichen Lizenzen von Forschungsdaten bietet forschungsdaten.info

 

Einige Dokumente zum rechtlichen Umgang mit Forschungsdaten:

  • Baumann, Paul, Krahn, Philipp, Lauber-Rönsberg, Anna (2018): Gutachten zu den rechtlichen Aspekten des Forschungsdatenmanagements im Rahmen des DataJus-Projektes. Kurzfassung
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung: Urheberrecht in der Wissenschaft Ein Überblick für Forschung, Lehre und Bibliotheken
  • Gerlach, Roman, Rex, Jessica, Lang, Kevin, Neute, Nadine, Annett Schröter (2020, September 18). Fact Sheet: Personal Data. Zenodo. doi:10.5281/zenodo.4035992
  • Hartmann, Thomas. (2019): Rechtsfragen: Institutioneller Rahmen und Handlungsoptionen für universitäres FDM. Zenodo. doi:10.5281/zenodo.2654305
  • Hartmann, Thomas. (2019): Zur wissenschaftsdienlichen Umsetzung von Rechtsvorgaben – Impulse für das Forschungsdatenmanagement. Zenodo. doi:10.5281/zenodo.2558540
  • Kreutzer, Till; Lahmann, Henning (2019): Rechtsfragen bei Open Science. Ein Leitfaden, doi:10.15460/HUP.195
  • Leibniz Universität Hannover; Technische Informationsbibliothek (2018): FAQs zu rechtlichen Aspekten im Umgang mit Forschungsdaten. Version 180215. Zenodo. doi:10.5281/zenodo.1173545
  • Rack, Fabian (2019): RADAR - Rechtliche Aspekte rund um RADAR und FDM. Präsentation